Montag, 31. Dezember 2012

Photoshop

also eigentlich sollte das eine schnelle photoshop-übung von vllt 3-4 stunden werden. bin allerdings an dem referenz-foto gescheitert, hab die ganze farbgebung umgeschmissen und die unstimmigen proportionen so gerichtet, wie ich denke. aus den 3-4 stunden wurden dann schätzungsweise -10? ungefähr, war auf merhere frustrierte tage verteilt. da ich aber keine lust hatte, es weiter ausufern zu lassen, habe ich die blumen auf abstrakte andeutungen beschränkt und regen gebrauch von brushes gemacht. :) und jetzt bin ich tatsächlich zufrieden, irgendwie. gut, mein wasserzeichen  ist noch nicht ganz ausgereift, aber ich wollte es unbedingt noch in diesem jahr hochladen. weil.


Kommentare:

  1. Schön, ich mags! Durch die Haare hat das ein bisschen sowas Jugendstilartiges.
    Du hast die letzten beiden Posts von Brushes geschrieben. machst du die selbst, oder wenn nicht, welche/von wo benutzt du die? O.O

    AntwortenLöschen
  2. ein paar habe ich von deviantart runtergeladen. einfach brush oder texture eingeben, muss man allerdings schauen, wie die nutzungsbedingungen sind. die aquarellbrushes hatte ich übrigens auch von deviantart.
    werd mir aber demnächst selbst welche herstellen, weils einfach insgesamt besser ist. mal schauen wies wird..

    AntwortenLöschen